„Neues vom Förderverein Veitskapelle“

Im Rahmen des Gottesdienstes in der Veitskapelle am 19.1. konnte der Kassier des Fördervereins Veitskapelle, Herr Egmont Graf, für den Förderverein Frau Pfarrerin Feuersinger  einen  Scheck zur weiteren Renovierung der Veitskapelle in Höhe von 4000 Euro überreichen. Im letzten Jahr ist es den Mitgliedern des Fördervereins und vielen  ehrenamtlichen Helfern gelungen, diesen Betrag zu erwirtschaften: nicht nur durch den Verkauf des Veitströpfles - eine Sonderabfüllung der Weingärtner Bad-Cannstatt - , den Verkauf des Veitssektes - eine Sonderedition der Sektkellerei Rilling -, durch viele Spendenaktionen bei mehreren Gelegenheiten, insbesondere dem Steillagenfest, sondern auch Dank zahlreicher Spenden der Förderer der Veitskapelle ist dieser ansehliche Betrag zustande gekommen. Im Rahmen des Gottesdienstes in der Veitskapelle am 19.1. konnte der Kassier des Fördervereins Veitskapelle, Herr Egmont Graf, für den Förderverein Frau Pfarrerin Feuersinger  einen  Scheck zur weiteren Renovierung der Veitskapelle in Höhe von 4000 Euro überreichen. Im letzten Jahr ist es den Mitgliedern des Fördervereins und vielen  ehrenamtlichen Helfern gelungen, diesen Betrag zu erwirtschaften: nicht nur durch den Verkauf des Veitströpfles - eine Sonderabfüllung der Weingärtner Bad-Cannstatt - , den Verkauf des Veitssektes - eine Sonderedition der Sektkellerei Rilling -, durch viele Spendenaktionen bei mehreren Gelegenheiten, insbesondere dem Steillagenfest, sondern auch Dank zahlreicher Spenden der Förderer der Veitskapelle ist dieser ansehliche Betrag zustande gekommen. 
Allen Mitwirkenden, Verkaufsstellen wie Metzgerei Schlag und Gärtnerei Grosse, Förderern und Spendern wird hiermit ausdrücklich gedankt! Es wird wieder deutlich: der Einsatz hat sich für die Renovierung der Veitskapelle und natürlich auch für die Mitwirkenden gelohnt. Denn dieser Erfolg ist auch ein Erfolg für den nicht immer einfachen Einsatz der vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden. Ihnen wie den vielen Förderern und Spendern danken der Vorstand des Fördervereins wie auch Pfarrerin Feuersinger und die im Gottesdienst anwesenden Kirchengemeinderäte. 

Und was passiert mit dem Geld: In Abstimmung mit Herrn Kirchenpfleger Wörz wird sich der Förderverein zusammen mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz u.a. an den Sanierungsarbeiten am Altar der Veitskapelle beteiligen. Auch hier wird sich die Zusammenarbeit des Fördervereins mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erneut bewähren. 

Der Einsatz für die Veitskapelle hat sich also auch im Jahr 2019 gelohnt: bleiben Sie, liebe Förderer, Spender und ehrenamtliche Mitwirkende uns daher auch im Neuen Jahr wohl gesonnen, unterstützen Sie uns und die Veitskapelle, damit Sie auch Dank Ihrer Beiträge immer viel Freude an unserer schönen Kirche haben. Denn im Sinne von Franz Kafka gilt: Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen und zu erhalten, wird nie alt werden! 
Förderverein Veitskapelle e.V.

 

Vorsitzender Förderverein
Dr. Armin Brendle
Arnoldstr. 94
70378 Stuttgart
Tel.: 0711/5 30 21 87
2. Vorsitzender Förderverein
Gerhard Jeutter
Wilnaerstr. 36
70378 Stuttgart
0711/53 21 34

 

E-Mail: Förderverein Veitskapelle e.V.

 

Spendenkonto: Förderverein Veitskapelle e.V.

Volksbank Stuttgart eG

Konto 386058008

BLZ 600 901 00

DE67 6009 0100 0386 0580 08

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.