Die Kirchengemeinde Stuttgart-Mühlhausen befindet sich in einem Stadtbezirk am Rande der Großstadt Stuttgart, einem Stadtbezirk, der seit einigen Jahren stark im Umbruch ist.

Als evangelische Kirchengemeinde wollen wir die frohe Botschaft der Liebe Gottes weitergeben und leben.

Wir möchten in unserer Gemeinde Gemeinschaft erfahrbar machen und den unterschiedlichen Menschen Heimat sein. Wir möchten das Zusammenkommen der Menschen ermöglichen.

In den verschiedenen Phasen und Situationen Ihres Lebens möchten wir Ihnen Lebensbegleitung anbieten.

Die Kirchengemeinde freut sich, auf einen großen ehrenamtlichen Mitarbeiterkreis in nahezu jedem Alter bauen können. Neben einer seit Jahren engagierten und starken Jugendarbeit haben sich Frauenkreis und Männertreff etabliert. Für die älteren Mitbürger wurde als Treffpunkt ein Sonntags-Café, das "Caféle im Turm", das immer gut besucht ist, eingerichtet. Zwischenzeitlich freuen wir uns über ein tolles Kreativ-Team, das für die Gemeinde bastelt, strickt und gestaltet. Ein Frühstückstreff bietet Platz und Raum, Gespräche in angenehmer Atmosphäre zu führen. Ohne unsere Kirchenwächter/Kirchenführer-Gruppe wäre das hohe Aufkommen an Führungen in unserer schönen Veitskapelle nicht zu bewältigen.

Wenn Sie uns ein Stück des Weges begleiten wollten, melden Sie sich doch.

Wir freuen uns auf Sie!

Kirchenwahl

Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

VORSTELLUNG DER KANDIDATINNEN UND KANDIDATEN

Für die Kirchenwahl am 01.12.2019 werden im Walpurgishaus am 10.11.2019 nach dem Gottesdienst um 11.45 Uhr die Kandidatinnen und Kandidaten für den Kirchengemeiderat der evangelischen Kirchengemeinde Mühlhausen vorgestellt. Alle Kirchengemeindeglieder sind herzlich eingeladen.
Nachfolgend die Kandidatinnen und Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge:
Andreas Allgayer
Andreas Brindisi
Jutta Graf
Inge Hillmert
Klaus-Peter Hörner
Katharina Juzeler
Christof Kövesi
Sandra Krack
Birgit Wentz

Weitere Informationen zur Wahl finden sie auch unter
folgender Internetadresse: kirchenwahl.de

Regenbogengemeinde

Wir sind offen

für Lesben und Schwule in unserer Gemeinde
für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare
für Pfarrerinnen und Pfarrer, die mit ihrer Partnerin/ihrem Partner im Pfarrhaus leben wollen

Für uns ist es selbstverständlich, dass Lesben und Schwule zur Kirchengemeinde gehören. Menschen unterschiedlicher Lebensformen und sexueller Identitäten sind willkommen!“  
Für dieses Anliegen wurde die Initiative Regenbogen gegründet.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen