für die Ev. Kirchengemeinde in Stuttgart-Mühlhausen

Die Evangelische Kirchengemeinde Stuttgart-Mühlhausen sucht ab 01.10.2022
eine/n Kirchenpfleger/in (ca. 10 Wochenstunden). Der/die Kirchenpfleger/in ist zuständig für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, die Personalverwaltung sowie die Liegenschaftsverwaltung der Ev. Kirchengemeinde Mühlhausen (ca. 1000 Gemeindeglieder).
Wir bieten Ihnen:
Eine vielseitige, interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit in einer lebendigen Gemeinde
Ein gutes Betriebsklima und freundliches Miteinander im Team der Haupt- und Ehrenamtlichen
Anstellung nach der Kirchlichen Anstellungsordnung / TVöD
Fortbildungen
Eine zusätzliche Altersvorsorge (ZVK)

Wir suchen:
Bewerber/in möglichst mit Verwaltungsausbildung oder kaufmännischer Ausbildung, Verhandlungsgeschick sowie EDV-Kenntnissen. Der/Die Bewerber/in sollte gerne selbständig arbeiten und bereit sein, sich im kirchlichen Auftrag in dieser verantwortlichen Tätigkeit zu engagieren. Der/die Kirchenpfleger/in ist kraft Amtes Mitglied im Kirchengemeinderat, ggf. in weiteren Ausschüssen.

Wir erwarten:
Mitgliedschaft in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg oder in einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland. Die dienstliche Inanspruchnahme beträgt ca. 10 Wochenstunden (flexible Zeiteinteilung). Die Stelle ist aufgrund des Wahlamts befristet. Die Wahl erfolgt zunächst auf drei Jahre, bei Wiederwahl jeweils auf acht Jahre.

Bewerbungen schwer behinderter Menschen werden begrüßt.
Auskünfte zu dieser Stelle gibt Ihnen gerne
Frau Pfarrerin Britta Feuersinger Tel. 0711 532313
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis 31.06.2022
an das Evangelische Pfarramt, Meierberg 11, 70378 Stuttgart

Regenbogengemeinde

Wir sind offen

für Lesben und Schwule in unserer Gemeinde
für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare
für Pfarrerinnen und Pfarrer, die mit ihrer Partnerin/ihrem Partner im Pfarrhaus leben wollen

Für uns ist es selbstverständlich, dass Lesben und Schwule zur Kirchengemeinde gehören. Menschen unterschiedlicher Lebensformen und sexueller Identitäten sind willkommen!“  
Für dieses Anliegen wurde die Initiative Regenbogen gegründet.


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.